Familienstellen der neuen Zeit

Systemisches Familienstellen ist eine Methode, die unbewusste Probleme, Verstrickungen und Konflikte im Familiensystem oder anderen Systemen, wie zum Beispiel Arbeitsplatz, ans Licht bringt. Alles, was unsere Ahnen erlebt haben und die daraus gewonnenen Überzeugungen, wurden in jeder Zelle des Körpers gespeichert und dann an spätere Generationen weitergegeben. Die Aufstellungsarbeit führt bei Krisen oder Problemen oft zu verblüffenden Einsichten.

 

Familienstellen der neuen Zeit zeigt, dass wir uns mit einem neuen geistigen Feld verbinden, das über das familiäre und kollektive Feld der vergangenen Generationen hinausgeht. Wir nehmen Kontakt auf mit den Energien der neuen Zeit, lassen die Polarität hinter uns und können so unser ganzes Potenzial entfalten und auf unserem Lebensweg vorwärts schreiten.

 

Der Systemische Matrix-Impuls ist ein einzigartiges Werkzeug von SERAFINA entwickelt, um das Unsichtbare sichtbar zu machen. Mit einem von ihr entwickelten Kartenset werden Blockaden sowie Lösungen noch schneller sichtbar und können in der Aufstellung auch gefühlt werden.

 

Mögliche Aufstellungsthemen sind:

  • was habe ich von meinen Ahnen übernommen?
  • was darf jetzt losgelassen werden?
  • welche Glaubenssätze dürfen umgewandelt werden?
  • Was ist der nächste Schritt?
  • Gibt es noch Hindernisse?
  • Macht und Ohnmacht
  • Gesundheit und Krankheit
  • Welcher Seelenanteil darf integriert werden?
  • Wie geht es weiter? Berufung?
  • Dynamiken in der Partnerschaft

 

Wir begleiten dich gerne

Esther von Bergen

Aufstellerin der neuen Zeit

Systemische Matrix-Impuls-Beraterin

Eva Bigler

Aufstellerin der neuen Zeit

Systemische Matrix-Impuls-Beraterin

Preise:

Einzelaufstellung: CHF 165.- / 1 Stunde 30 Minuten

Aufstellung in der Gruppe (für den Aufsteller): CHF 165.- / ca. 2 Stunden

Aufstellung in der Gruppe (für den Stellvertreter): CHF 50.- / ca.2 Stunden

 

 Termin auf Anfrage


«Frieden heisst: es darf gewesen sein; Abschied heisst: es war.»

Bert Hellinger